Teilnahmebedingungen

  • Videos müssen selbst gedreht sein (keine professionelle Hilfe erlaubt).
     
  • Die Länge des Videos darf 3 Minuten nicht überschreiten.
     
  • Der teilnehmende Betrieb muss einen IHK-Ausbildungsberuf vorstellen.
     
  • Das Video soll den Ausbildungsberuf in den Mittelpunkt stellen. Dabei geht es darum, auf kreative Art und Weise die Inhalte der Ausbildung und persönlichen Voraussetzungen, aber auch den Azubi-Berufsalltag darzustellen.
     
  • Das Video sollte mindestens eine Interviewsequenz enthalten (Ausbilder, andere Azubis oder Kollegen).
     
  • Die verwendete Musik muss GEMA-frei sein.
     
  • Anmeldeschluss ist der 30. Juni (Nach Eingang der Anmeldung, bekommen Sie von uns eine Bestätigung inklusive Einverständniserklärung).
     
  • Einsendeschluss des Videos ist der 31. August.